Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Gültigkeit
Holzprofi GmbH betreibt unter http://online-kaufen.cc ein Internetportal, über das Waren bestellt werden können (nachfolgend Webshop genannt). Für Bestellungen bzw. Verträge, die über diesen Webshop vorgenommen bzw. abgeschlossen werden, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden von Holzprofi GmbH nicht anerkannt, es sei denn Abweichendes wird schriftlich vereinbart.

 

§ 2 Kauf- und Lieferbedingungen
(1) Bestellungen über diesen Webshop werden ausschließlich von geschäftsfähigen Kunden mit Wohnsitz im Gebiet von Deutschland und Österreich entgegengenommen.

(2) Die Warenangebote im Webshop sind freibleibend. Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ am Ende des Bestellvorgangs gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Holzprofi GmbH bestätigt dem Kunden den Eingang der Bestellung im elektronischen Bestellsystem zunächst auf dem Bildschirm und anschließend auch per E-Mail.

(3) Ein Vertrag über die Lieferung von Waren kommt erst mit der Zustellung unser „Versandbestätigung“ zustande. Im Normalfall versenden wir die „Versandbestätigung“ per E- Mail, es sind aber auch andere Wege möglich.

(4) Die Versandkosten sind im Preis nicht inkludiert und werden bei Bestellungen getrennt ausgewiesen. Die Tabelle der gültigen Frachtkosten finden Sie hier. In Einzelfällen können Frachtkosten von dieser Tabelle abweichen, wir werden unsere Kunden davon aber getrennt informieren und sein Einverständnis einholen.
 

§ 3 Zahlungsbedingungen
Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: Mastercard und VISA. Neben der Kreditkartennummer sind im von uns vorgesehenen Online-Formular auch die Eingabe des Ablaufdatums und des Sicherheitscodes vorgesehen. Weiters akzeptieren wir Bezahlungen mittels Paypal, Vorauskasse und Barbezahlung bei Abholung. In Ausnahmen liefern wir für Dauerkunden auch auf Rechnung.

 

§ 4 Eigentumsvorbehalt und Zahlungsverzug
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

ZAHLUNGSVERZUG
Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Mahnspesen (für jede Mahnung bis max. € 25,--) sowie kontokorrentmäßige Zinsen in Höhe von 1 % pro Monat zu verrechnen. In der Folge wird ein Inkassoinstitut mit der Forderungseinziehung beauftragt. Sämtliche Kosten und Gebühren die aus einem schuldhaften Zahlungsverzug entstehen werden an den Kunden weiterbelastet.

 

§ 5 Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


§ 6 Gewährleistung bzw. Garantie

Wir haften für Mängel, die die Ware bereits im Zeitpunkt der Übergabe aufweist, auch wenn sich dieser Mangel erst später zeigt (geheimer Mangel bzw. verborgener Mangel). Die gesetzliche Gewährleistungfrist beträgt bei beweglichen Sachen 2 Jahre.
 

§ 7 Haftung & Disclaimer
Das Angebot im Webshop enthält Links zu externen Internet-Seiten, auf deren Inhalte Holzprofi GmbH keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist daher der jeweilige Anbieter verantwortlich. Sollten auf verlinkten Seiten Rechtsverletzungen bekannt werden, ersuchen wir die Nutzer des Webshop um Mithilfe, um gegebenenfalls den Link entfernen zu können.
 

§ 8 Gewerbliche Schutzrechte
(1) Die gewerblichen Schutzrechte für die Inhalte (z.B. Grafiken, Bilder, Logos, Texte, Datenbanken, Zeichnungen, ...) der Webseite liegen bei Holzprofi Pichlmann. Eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte in anderen (auch elektronischen oder gedruckten) Publikationen oder eine Verwendung der Marke ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Holzprofi Pichlmann nicht gestattet.

(2) Die Veröffentlichungen im Webshop unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Verfassers. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht aber für den kommerziellen Gebrauch gestattet.
 

§ 9 Beförderungsvereinbarung und Lieferung
Die Übergabe der Ware an den Kunden erfolgt mit der Übergabe an die Post bzw. das von uns beauftragte Beförderungsunternehmen. Damit geht die Gefahr zu diesem Übergabezeitpunkt über.

 

§ 10 Schlussbestimmungen
(1) Der Kunde kann Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Holzprofi GmbH auf einen Dritten übertragen.

(2) Für alle Ansprüche aus diesem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

(3) Nebenabreden und Vertragsänderungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

 

Roitham, 15.04.2016

 

Zurück